Was bedeutet Fineart?

Mit 2 Worten: künstlerische Fotografie.
Hier geht es nicht mehr „nur“ darum ein schönes Foto zu „knipsen“, sondern es auch noch sehr aufwendig zu bearbeiten.
Jeder Künstler hat hier seinen eigenen Stil. Ihr könnt euch das ein wenig wie eine moderne Art von Malerei vorstellen.
Denn genau das ist es! Ich setze viele Pinselstriche, und ein hochwertig bearbeitetes Bild braucht mehrere Stunden bis es fertig ist.
Nur male ich nicht mit echten Pinseln und Farbe, sondern mit Programmen wie Photoshop und Lightroom am Computer.
Fine Art wird auch oft als „Digital gezeichnete Kunst“ bezeichnet.
Wie der Name schon vermuten lässt, wurde der Begriff Fine Art im englischsprachigen Raum
erschaffen und steht für “schöne Kunst”. In der Fotografie hielt die Bezeichnung erst Anfang des 20.
Jahrhunderts Einzug. Um eine Abgrenzung zur Malerei zu schaffen, werden diese Werke auch als
“Fine Art Photography” bezeichnet.

Die Bilder die aus meiner Kamera kommen sind also für mich erst mal nur das „Rohmaterial“, das ich weiterbearbeite.
Durch meinen Stil lasse ich sie dann oft wie Gemälde wirken.
Bilder im malerischen Stil eignen sich besonders dafür schön für ein Stück persönliche Wanddekoration von dir und deinen Lieben, oder auch als Geschenk für diese.

Wie kann ich ein Shooting bei dir buchen?

Ganz einfach! Schreibe mir eine E-Mail, oder eine Nachricht über meine Facebook oder Instagram Seite.

Reservierst du mir einen Termin am xy?

Sobald du mir eine Anzahlung für dein geplantes Shooting geleistet hast, ist dein Wunschtermin bei mir fix im Kalender eingetragen und nur für dich reserviert.
Der Betrag der Anzahlung ist immer die Hälfte vom Shooting Grund Paket, das du dir aussuchst.
Beispiel: Du möchtest das Fantasy/Finart DIY Paket buchen, das Grundpaket hat einen Wert von 169 Euro.
Dein Anzahlungsbetrag ist also 84,50,-

Wo findet das Fotoshooting statt?

Mir ist es besonders wichtig, dass du am Ende nicht nur tolle Bilder bekommt, sondern auch den Shooting Tag als schöne Erinnerung behältst.
Dafür ist ein Plätzchen in der Natur einfach am besten geeignet. Shootings sind jederzeit im Großraum Wien sowie in Niederösterreich Bezirk Mödling, Baden und Umgebung buchbar.
Meistens einmal im Jahr bin ich auch in Norddeutschland fotografisch unterwegs.
Es besteht auch die Möglichkeit eines Sammelshootings. Wenn du mindestens 4 weitere Interessenten für ein Shooting in deiner Umgebung hast, komme ich auch gerne in deine Stadt!
Wir besprechen bereits vor dem Shooting genau was deine Wünsche sind, und ich werde dir dann darauf abgestimmt mehrere Locations vorschlagen.
Ich habe sowohl für Fantasy und Fineart Shootings, als auch für Familien und Kinder Shootings einige tolle Plätze auf Lager. Lass dich überraschen!
Wenn du ein bestimmtes Plätzchen im Auge hast, können wir nach Absprache natürlich auch dort hingehen.

Brauche ich ein Auto um zum Shooting Ort zu gelangen?

Nein! Alle meine gewohnten und erprobten Orte in und um Wien die ich für Kundenshootings verwende sind sehr gut mit den Öffis in Wien und um Wien erreichbar.

An welchen Tagen kann ich ein Shooting bei dir buchen?

Meine Shooting Tage sind immer dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags.
Solltest du unter der Woche gar keine Zeit haben, so sind auch Samstage, Sonntage und Feiertage möglich.
Grundsätzlich versuche ich immer nachmittags zu shooten, da das Licht zu dieser Zeit am besten geeignet ist.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Am besten so früh wie möglich.
Grundsätzlich bin ich auch kurzfristig buchbar, ich kann es dir aber besonders in den begehrten Sommermonaten, im Frühling, wenn alles blüht, im Herbst wenn das Laub sich schön verfärbt oder in Ferienzeiten nicht immer garantieren noch einen spontanen Termin frei zu haben!
Melde dich also bitte rechtzeitig bei mir.
Sobald du mir eine Anzahlung geleistet hast, plane ich dich fix in dem von dir gewünschten Zeitraum ein, du kannst aber auch einen fixen Tag reservieren.

Was machen wir, wenn es regnet?

Von ein paar kleinen Tröpfchen lassen wir uns sicher nicht die Laune verderben.
Sollte es aber sehr stürmisch sein oder aus Eimern gießen werde ich dir einen Alternativen Termin anbieten.
Grundsätzliche schaue ich immer 1-2 Tage vor dem Shooting was der Wetterbericht sagt, und spreche den Termin noch mal mit dir ab.
Mir ist es wichtig, dass deine Bilder perfekt werden, du musst dir also keine Sorgen machen.
Bei mir werden Shootings nicht „um jeden Preis durchgezogen“. Das widerspricht einfach total meinem Charakter und meinem Wesen.

Kann ich selber entscheiden welche Bilder ich nehmen möchte?

Natürlich! Viele meiner Kunden wünschen sich besonders bei den Fantasy- und Fineart Shootings eine Beratung.
Aber nur du alleine entscheidest welche Bilder du willst!
Nach dem Shooting bekommst du von mir eine Auswahl von ca. 40-80 grundoptimierter Bilder in kleiner Auflösung mit Wasserzeichen als Download Datei zugeschickt.
Die Bildanzahl variiert je Shooting, gerne gebe ich dir vor dem Shooting eine Einschätzung dazu ab.
Aus diesen Vorschau Bildern wählst du dann ganz bequem von zu Hause aus deine Lieblinge aus, die du bearbeitet haben möchtest.
Du kannst also in aller Ruhe, und ohne Zeitdruck entscheiden.

Die bereits enthaltene Bildanzahl in meinen Shooting Paketen ist bewusst klein gehalten, damit du dich nicht schon vor dem Shooting auf eine bestimmte Anzahl von Bildern festlegen musst.
So ist alles viel individueller für dich planbar. Die endgültige Anzahl an Bildern entscheidest du erst im Nachhinein, du kannst also problemlos auch Bilder dazu buchen.
Die pro Bild Preise findest du bei den jeweiligen Shooting Paketen.

Bekomme ich auch unbearbeitete Bilder?

Rohdateien werden grundsätzlich nicht herausgegeben.
Es ist mir ein persönliches Anliegen meinen Kundinnen und Kunden nur hochqualitative Arbeit anzubieten.

Wann und wie komme ich an die die fertigen Bilder?

Sobald du die Bilder ausgewählt hast, mache ich mich sofort an die Arbeit.
Je nach Aufwand, und Anzahl der gebuchten Bilder dauert die Bearbeitung 2-3 Wochen.
Ich nehme mir gerne viel Zeit für meine kreative Arbeit. Oft lasse ich ein Bild mal einen Tag liegen, überschlafe es, und arbeite dann mit neuer Inspiration am nächsten Tag daran weiter.
Meine Bilder leben durch meine Liebe zum Detail. „Schnell, schnell mal eben irgendwas hinpinseln“ gibt es bei mir nicht!

Wann muss ich eigentlich bezahlen?

Um deinen Shooting Termin oder gewünschten Zeitraum zu sichern hast du bereits eine Anzahlung geleistet.
Der Restbetrag wird fällig sobald du dir ausgesucht hast welche und wie viele Bilder ich für dich bearbeiten soll.

Veröffentlichst du meine Bilder?

Dies betrifft Shootings in der Kategorie Fantasy/Finart/Fashion! Dieses sind alle beim Preis mit einem * Sternchen gekennzeichnet! Fotos die im Rahmen meiner “Familien Shootings” entstehen (Paket “Family Love & Friends, sowie Babybauch Shootings jeglicher Art) sind davon ausgenommen!

Ja, es kann sein, dass ich mir das ein oder andere Bild herauspicke, wenn es mir besonders gut gefällt!
Ganze Serien zeige ich normalerweise nicht.
Auch meine zukünftigen Kunden (so wie du auch!) möchten sich ein Bild von meiner Arbeit machen, daher ist es mir besonders wichtig Bilder aus meinen Shootings auf meiner Webseite und auf meinen Social Media Accounts (Facebook und Instagram) zeigen zu dürfen.
Meine günstigen Preise inkludieren dies ausdrücklich. Darüber hinaus verwende ich die Bilder selbstverständlich nicht!

Wenn du generell nicht möchtest, dass Bilder von dir online zu sehen sind, so habe ich dafür vollstes Verständnis.
Es ist einfach nicht jedermanns Sache! Bitte gib mir das bereits bei der Buchung bekannt, damit ich den Shooting-Vertrag dementsprechend anpassen kann.
Meine Preise im Fantasy/Finart Bereich sind darauf ausgelegt, Bilder auch zeigen zu dürfen, daher kann ich dir ein Shooting mit vertraglich festgehaltener Nichtveröffentlichung der Bilder meinerseits nur gegen einen Aufpreis (+40% auf den Gesamtpreis des Shootings) anbieten.
Ich bitte um dein Verständnis.

Darf ich die Bilder selber veröffentlichen?

Durch den Erwerb von Bildern bei einem Fotografen erhältst du grundsätzlich ein sogenanntes „Privates Nutzungsrecht“ auf unbegrenzte Zeit.
Das heißt, du darfst die Bilder für alle private Zwecke in vollem Umfang nutzen.
Du kannst dir damit Poster drucken lassen, Grußkarten für Freunde, Leinwände, Fotoabzüge, etc.
Natürlich kannst du sie auch auf deiner privaten Homepage zeigen, über deine Facebook, Instagram und sonstigen Social Media Profile zeigen und mit deinen Freunden teilen.
Das einzige was du nicht darfst, ist die Bilder kommerziell zu nützen. Meine ausgeschriebenen Preise richten sich an Privatpersonen und Familien.
Wenn du Bilder für das CD Cover deiner Band brauchst, oder zu Werbezwecken einsetzen möchtest, buche bei mir bitte ein „Commercial Use“ Shooting.
Im Nachhinein ist dies nicht mehr möglich.

In welchem Format bekomme ich die fertigen Bilder?

Du bekommst alle bei mir bestellten Bilder jeweils als hochauflösenden JPG Datei (Print Version) ohne mein Logo für deine privaten Drucke.
Außerdem noch als komprimierten kleineren JPG Datei mit meinem Fotografie Logo für deinen privaten Online Gebrauch.

Du hast dann also die originalen Druck Versionen deiner Bilder, und kannst selbst entscheiden welche Fotoprodukte (Leinwände, Drucke, Acrylprint, etc.) du dir davon drucken lässt.

Wann ist ein guter Zeitpunkt für ein Babybauch Shooting?

Am besten eignet sich die Zeit zwischen der 32. und 38. SSW.
Bitte denke daran frühzeitig zu buchen, damit ich dir dann auch wirklich noch einen Termin sowie einen Ersatztermin (bei Regen usw.) anbieten kann!

Ein Schwangerschaftsshooting Outdoor ist mir etwas zu intim… ist es auch Indoor möglich?

Klar, kein Problem!
Wenn du dich unwohl fühlst, können wir auch gerne in ein Fotostudio gehen.
Hier musst du mit einem Aufpreis (Studiokosten) von ca. 40.- rechnen.
Alternativ können wir uns auch gezielt Outdoor eine Stelle suchen wo kaum bis nie jemand vorbeikommt.
Solltest du gerade im tiefsten Winter Schwanger sein, empfehle ich definitiv das Shooting im Studio zu machen.
Keine Sorge, die Bilder werden trotzdem richtig märchenhaft!

Was sollen wir zum Familien/Pärchenshooting anziehen?

Das worin ihr euch wohl fühlt!
Bei Familien und Paarshootings ist es sinnvoll die Kleidung ein wenig stilisch und farblich aufeinander abzustimmen.
So wirkt alles gleich viel harmonischer.